Sakann

Sakann muss eigentlich „Joy“ heißen, denn sie ist ein „happy girl“ und bringt mich jeden Tag zum Lachen. 

Wenn ich es recht überlege, kam Sakann eigentlich zu mir – und nicht ich zu ihr. Ein guter Freund aus Portugal wollte sie für seinen bis zur Jugend-EM erfolgreichen Sohn haben. Aber sein Sohn war deutlich zu groß für die sehr blutgeprägte Stute. Und so haben wir nicht lange gezögert und sie gekauft, allerdings ohne, dass ich wenigstens einmal auf ihr drauf gesessen hatte. 

Selle Français, Fuchsstute, *2006
v. Kannan–Nidor Platiere
Z.: Max Paillousse
B.: Luciana Diniz und Edouard de Rothschild

ERFOLGE

VIDEOS

 

 

 

Equitaris